Kategorie: Intralogistik

Brandschutzlager – patentiert und zertifiziert

Denios, der Experte für Gefahrstofflagerung und Sicherheit am Arbeitsplatz, hat seine Brandschutzlager des Typs RFP SD mit brandgeschützten Schiebetüren patentieren lassen. Zudem erfüllen die Produktfamilien RFP (Rack Fire Protect) und WFP (Walk in Fire Protect) nun alle notwendigen gesetzlichen Kriterien, um am europäischen Markt zugelassen zu werden.

Weiterlesen

Otto Ganter digitalisiert Versandlogistik

Um das Ziel kurzer Reaktions- und Lieferzeiten zu erreichen, hat ein Hersteller von Normelementen die komplette Materialwirtschaft und Versandlogistik digitalisiert. Teil des Automatisierungsprozesses ist ein Etikettendruckspender.

Weiterlesen

Dolly-Monitoring im Material-Supermarkt

Im modernen Material-Supermarkt wird auf automatisches Monitoring des Bestands gesetzt. Hierbei erkennen intelligente Sensoren automatisch die Entnahme oder Zufuhr der Bodenroller aus einer Monorail-Spur im Dolly-Bahnhof und melden diese in Echtzeit. Mithilfe des nexy Funksystems von Steute werden dann automatische Bedarfsmeldungen ausgelöst, um den exakten Nachschubbedarf zu decken.

Weiterlesen

STILL hat eigenes 5G-Netzwerk installiert

Für seine Beteiligung an diversen Forschungsvorhaben, für die Entwicklung innovativer Produkte und für die Umsetzung einer „Smart Factory“ hat der Intralogistikanbieter Still ein eigenes 5G-Netzwerk in seiner Unternehmenszentrale errichtet.

Weiterlesen

Sichere Intralogistik mit nur einem Sensor

Regalbediengeräte und Querverschiebewagen dürfen Mitarbeiter nicht gefährden. Positionen und Geschwindigkeiten sind z.B. während Instandhaltungsarbeiten oder bei Betrieb mit besetztem Fahrkorb zu überwachen. Mit dem neuen Sicherheits-Barcode-Positioniersystem FBPS 600i von Leuze genügt hierfür ein einziger Sensor, der zudem die Anforderungen für Performance Level e erfüllt.

Weiterlesen

Transportgeräte: neuer Katalog, neue Produkte

Angepasst an die sich verändernden Anforderungen der Anwender hat der Transportgerätehersteller fetra sein Produktspektrum weiter ausgebaut. Eine Übersicht über alle handgeführten Transportgeräte gibt der neue Produktkatalog, der ab dem 1. Januar 2022 auf der Website des Unternehmens zum Download bereitsteht.

Weiterlesen

FTF auf sicheren Wegen

Das Automatisierungsunternehmen Pilz berät und unterstützt mit seinem Dienstleistungspaket bei der Umsetzung sicherer Anwendungen mit fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF). Das Angebot reicht von der Entwicklung von Sicherheitskonzepten in der Designphase bis hin zur Inbetriebnahme, inklusive Schulungsangebot.

Weiterlesen

Hebesystem jetzt mit stählernem Fahrwerk

Die mobilen Hebe- und Transportsysteme der lift2move-Familie gehören zu den förder- und handhabungstechnischen Bestsellern im Intralogistik-Programm von Expresso. Sie werden in der neuesten Generation ab sofort mit einem konstruktiv optimierten und komplett in Stahl ausgeführten Fahrwerk ausgeliefert.

Weiterlesen
Wird geladen