Einfache und schnelle Auswertung von Daten

Einfache und schnelle Auswertung von Daten

Mit S!mpati 4.70 modernisiert Weiss Technik seine Steuersoftware für Umweltsimulationsanlagen. Das System setzt laut Hersteller neue Maßstäbe bei der Bedienung, der Performance und der Auswertung von Messdaten.

In der neuen Version ist die Steuersoftware von Weiss Technik sehr einfach zu bedienen. Wichtige Funktionen wie Zoom erfolgen durch simples Anklicken der Messdaten. Die Darstellung großer Datensätze geschieht nun spürbar schneller. Einfacher gestaltet sich auch die individuelle Darstellung der Messwerte. Dafür ermöglicht die Steuersoftware die Speicherung von acht Ansichten auf die Daten. Zudem bietet die Software weitere Optionen des Datenexports an.

Die Software bietet stabile Performance für die Auswertung ausgedehnter Messreihen. Selbst Prüfungen mit mehreren Millionen Datenpunkten lassen sich für Langzeittests problemlos verarbeiten. Das Zusatzmodul „time labs“ wurde ebenfalls aufgewertet. Mit ihm binden Anwender Kameraaufnahmen auf einfache Weise in die Messreihen ein. Diese Bilder ermöglichen ein besseres Verständnis des Testverlaufs.

Text- und Bildquelle: Weiss Umwelttechnik GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
27
Di
9:00 Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Apr 27 um 9:00 – Apr 28 um 12:00
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur- und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe