Flexible Vakuum-Lösungen für Mensch und Roboter

Flexible Vakuum-Lösungen für Mensch und Roboter

Schmalz präsentiert auf der LogiMAT Neuheiten für die Handhabung sowie intelligente Vakuum-Komponenten. Auf seinem Messestand beweist der Vakuum-Experte, dass es für nahezu jede manuelle Hebeaufgabe eine ergonomische Lösung gibt.

Schmalz zeigt zudem, wie Greifsysteme den Einsatz von Robotern sicherer und einfacher machen können.

Liegt der Fokus bei der manuellen Handhabung auf einer hohen Taktzahl, punktet Schmalz mit den Vakuum-Schlauchhebern JumboFlex und JumboErgo. Beide Vakuumheber werden nach dem Baukastenprinzip individuell konfiguriert und können so der Anwendung variabel angepasst werden. Für das besonders hohe Stapeln oder das Handhaben von Gütern in Bodennähe führt Schmalz die Schlauchheber JumboFlex High-Stack und Jumbo Low-Stack im Programm. Eine Ergänzung zu den Vakuumhebern sind die Kransysteme von Schmalz: Neuestes Produkt ist ein modularer Flachausleger aus Aluminium. Er ermöglicht auch in niedrigen Räumen einen leichtgängigen Bewegungsablauf.

Mit dem Flächengreifer FXCB können die Messebesucher ein Produkt aus dem Bereich der Vakuum-Automation in Augenschein nehmen. Der Flächengreifer ist speziell für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration ausgelegt und für das End-of-Line-Packaging ebenso gedacht wie für Pick-&-place-Anwendungen. Der Greifer lässt sich durch moderne Kommunikationstechnik leicht in Automatisierungsumgebungen integrieren. Ein weiteres Beispiel für den effektiven Robotereinsatz ist die Kombination aus elektrischem Vakuum-Erzeuger ECBPi und modularem Vakuum-Endeffektor (VEE). Während die ECBPi den Roboter unabhängig von Druckluftanschlüssen macht, ermöglicht der VEE den einfachen und schnellen Aufbau des gesamten Greifers.

LogiMAT: Halle 7, Stand C05

Text- und Bildquelle: Schmalz

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MY FACTORY

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
27
Di
9:00 Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Apr 27 um 9:00 – Apr 28 um 12:00
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur- und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe