Leitfähige Bodenbeschichtungen schützen Mensch und Elektronik

Leitfähige Bodenbeschichtungen schützen Mensch und Elektronik

Leitfähige Böden sind wichtig für fehlerfreie Endprodukte und bewahren Personen vor elektrischem Schlag. Sie verhindern elektrostatische Entladungen. Unterschieden wird zwischen dem Schutz von Elektronik, Personen- und Explosionsschutz.

ESD-Schutz ist in der Elektronikfertigung, Reinräumen oder OP-Sälen wichtig. Elektrostatische Potenziale können Stäube anziehen und so den Reinraum verunreinigen. Es drohen irreparable Schäden an sensiblen Bauteilen. Anlagen mit explosionsfähigen Atmosphären, wie Getreidemühlen oder Chemikalienlager, haben normative Vorgaben an bauliche Maßnahmen, da aufgrund elektrostatischer Entladung entstehende Funken Explosionen auslösen können.

In sensiblen Fertigungsbereichen gehören elektrostatisch geschützte Arbeitsplätze zur Grundausstattung mit z. B. ableitfähigen Möbeln, Schuhen sowie einer leitfähigen Bodenbeschichtung. Diese leitet durch Personen oder Transportgegenstände generierte elektrostatische Potenziale an die Erdung ab. Um die Funktion des Beschichtungssystems zu garantieren, müssen seine Komponenten (Grundierung, Leitebene und Deckschicht) perfekt abgestimmt sein.

Leitfähige Beschichtungssysteme von StoCretec sind umfassend geprüft und erfüllen alle einschlägigen Normen. Als Technologieführer für leitfähige Böden entwickelt StoCretec sein Sortiment stetig weiter.

Text: StoCretec GmbH

Foto: Martin Baitinger

Anzeige

Teilen:

Veröffentlicht von