Seite auswählen

Maschinen-Stillstandzeiten durch Lamellenkeilriemen verkürzen

Maschinen-Stillstandzeiten durch Lamellenkeilriemen verkürzen

Zum Portfolio des Handelsunternehmens R. Leimbach GmbH gehören Keilriemen von Fenner Drives. Die Lamellenkeilriemen Nu-T-Link, Super-T-Link, PowerTwist und Tango bestehen aus den Verbundstoffen Polyester/Polyurethan und stehen als „Keilriemen von der Rolle“ zur Verfügung.

Lamellenkeilriemen werden erst in der Anlage geschlossen. Dadurch verkürzen sich Montage- und damit Stillstandzeiten erfahrungsgemäß um den Faktor vier bis fünf (insbesondere bei innen liegenden Riementrieben). In Bereichen mit hohen Belastungen durch Temperatur (-40 bis +100°C), Öl, Ölnebel, Wasser, Wasserdampf, Chemie oder abrasive Medien erhöhen sich auf Grund des Materials üblicherweise die Standzeiten ebenfalls um den Faktor vier bis fünf. Zudem wird der Vorrat an lagernden Keilriemen deutlich verkleinert, da sie als Meterware angeboten werden. Übertragbare Leistungen entsprechen klassischen Gummigewebekeilriemen bzw. Schmalkeilriemen.

Text- und Bildquelle: R. Leimbach GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
26
Di
ganztägig In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
In.Stand - Die Fachmesse für Instandhaltung und Services @ Messe Stuttgart
Instandhalter und Serviceingenieure suchen nach Produkten und Lösungen, die sie bei ihren aktuellen Herausforderungen bestmöglich unterstützen können. Dabei ist Wissen gefragt, das im persönlichen Austausch, bei Fachvorträgen, durch Seminare oder in Podiumsdiskussionen vermittelt werden kann.[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe