Seite auswählen

Mit Lockout-Tagout-Programm gefährliche Energie sicher beherrschen

Mit Lockout-Tagout-Programm gefährliche Energie sicher beherrschen

Mit Lockout-Tagout-Programm gefährliche Energie sicher beherrschen

Elektrizität, Hydraulik, Pneumatik, Kinetik, Chemie, Thermik – Energie kann in jeder Form gefährlich sein, wenn sie unbeabsichtigt oder unkontrolliert freigesetzt wird. Um Maschinen jederzeit als sicher einstufen zu können, müssen sie nicht nur von allen Energiequellen getrennt sein; es muss auch sicher-gestellt werden, dass die Maschine durch gespeicherte Energie nicht unerwartet anläuft oder Maschinenteile sich nicht unerwartet bewegen. Dabei kommen immer häufiger Lockout-Tagout-Programme, wie sie in den USA vorgeschrieben sind, zum Einsatz.


Was bedeutet Lockout-Tagout und wie lässt es sich in der Praxis umsetzen? Lesen Sie mehr dazu im Beitrag in unserem E-Paper.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe