Seite auswählen

Neue Erweiterungs- und Zuhaltemodule

Neue Erweiterungs- und Zuhaltemodule

Für Anwender, die beim Schutztürsystem der Multifunctional Gate Box MGB2 Modular mehr als die sechs bestehenden Funktionselemente benötigen, bietet Euchner jetzt eine weitere Lösung.

 

Das neue kompakte Erweiterungsmodul MCM verfügt über insgesamt zwei Slots und kann so mit bis zu sechs Bedien- oder Anwendungselementen bestückt werden, beispielsweise mit einem Nothalt- und Zustimmtaster oder einem Schlüsselschalter. Damit haben Anwender jetzt die Wahl zwischen diesem kleinen Erweiterungsmodul und der bestehenden größeren Variante, die mit vier Slots Platz für bis zu zwölf zusätzliche Bedien- und Anwendungselemente bereithält. Die entscheidenden Vorteile: Die Submodule mit den Funktionselementen werden einfach per hot-plug in die Erweiterungsmodule eingesteckt und sind bereits nach einem minimalen Konfigurationsaufwand einsatzbereit. Ebenso lassen sich die Submodule bei Bedarf leicht austauschen. Den funktionalen Möglichkeiten und Einsatzbereichen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das MCM kann separat vom MGB-Zuhaltemodul und vom Busmodul montiert werden – beispielsweise im inneren Produktionsbereich, während das Busmodul außerhalb befestigt wird. Zudem ist die Nutzung des MCM in Verbindung mit dem Busmodul auch ganz ohne Zuhaltemodul und Türgriff möglich.

Die Erweiterungsmodule MCM lassen sich mit dem ebenfalls neuen Submodul MSM als dezentrale Peripherie für den Anschluss von elektromechanischen Sicherheitsschaltern mit M12-Steckern verwenden. Die fehlersicheren Eingänge können die Signalzustände der Sicherheitsschalter wie z. B. einen Seilzugschalter, einen Not-Halt-Schalter oder einen Positionsschalter erfassen und die Sicherheitssignale über Profinet mit Profisafe-Protokoll an die Steuerung übertragen. Das Submodul MSM verfügt über drei zweikanalige digitale Eingänge. Bei der Nutzung des kleinen Erweiterungsmoduls MCM können somit bis zu sechs Steckplätze als sichere Eingänge genutzt werden. Das MSM eignet sich gleichermaßen für M12-Push-Pull- und M12-Gewindestecker. Das System ist auch im Betrieb hot-plug-fähig und nach minimalem Konfigurationsaufwand sofort einsatzbereit.

Der modulare Aufbau des Systems der MGB2 Modular bietet Anwendern eine hohe Flexibilität: Erweiterungs- und Submodule lassen sich einfach skalieren, Funktionen können leicht erweitert und ausgetauscht werden. Damit profitieren Anwender von einem System, das sich individuell gestalten und sich für zukünftige Anforderungen leicht anpassen lässt.

Text- und Bildquelle: Euchner

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MY FACTORY

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
26
Di
ganztägig In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
In.Stand - Die Fachmesse für Instandhaltung und Services @ Messe Stuttgart
Instandhalter und Serviceingenieure suchen nach Produkten und Lösungen, die sie bei ihren aktuellen Herausforderungen bestmöglich unterstützen können. Dabei ist Wissen gefragt, das im persönlichen Austausch, bei Fachvorträgen, durch Seminare oder in Podiumsdiskussionen vermittelt werden kann.[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe