Seite auswählen

Risikofaktor ESD

Risikofaktor ESD

Risikofaktor ESD

Elektrostatische Entladungen sind ein Risikofaktor für die Produktion oder Weiterverarbeitung elektronischer Bauteile: Bereits eine Entladung von 100 Volt führt zur Vorschädigung der Bauteile; von Mitarbeitern bemerkt wird ein solcher Vorfall jedoch selten. Nicht identifizierte ESD bedrohen nicht nur die Produktqualität, sondern langfristig auch den Unternehmenserfolg. Wichtig ist also die konsequente Umsetzung eines ESD-Schutzkonzepts.


Wie dies umgesetzt werden kann und was dabei zu beachten ist, steht im Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: item

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
26
Di
ganztägig In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
In.Stand - Die Fachmesse für Instandhaltung und Services @ Messe Stuttgart
Instandhalter und Serviceingenieure suchen nach Produkten und Lösungen, die sie bei ihren aktuellen Herausforderungen bestmöglich unterstützen können. Dabei ist Wissen gefragt, das im persönlichen Austausch, bei Fachvorträgen, durch Seminare oder in Podiumsdiskussionen vermittelt werden kann.[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe