Seite auswählen

Seilzugschalter: Sicherheit am laufenden Band

Seilzugschalter: Sicherheit am laufenden Band

Am Fließband, in der Fertigungsstraße oder direkt an der Maschine – wenn es um maximale Sicherheit geht, sind die Seilzugschalter der Bernstein AG eine zuverlässige und bewährte Lösung.

 

Die Produktfamilie der Sicherheits-Seilzugschalter hat das Unternehmen aus Porta Westfalica nun um eine besonders kleine und kompakte Variante ergänzt, die auf der SPS vorgestellt wird: Der neue SRO (Safety Rope Pull) erweist sich als besonders platzsparend und ist dank seines modularen Grundaufbaus besonders vielseitig einsetzbar.

Bevor der Anwender seinen SRO in den Händen hält, kann er Gehäuse und Betätiger aus Metall oder Kunststoff auswählen und miteinander kombinieren. Zusätzlich kann er zwischen 2 und 4 Kontakten auzswählen. „Dieses Prinzip eines Baukastens hat den Vorteil, am Ende immer genau das passende Produkt für eine spezifische Kundenapplikation anbieten zu können“, erläutert Produktmanage Philip Aumann.

Auf Wunsch stattet Bernstein den Schalter zusätzlich zum Seil auch direkt mit einem Not-Halt-Knopf aus, um dem Anwender maximale Möglichkeiten für die Sicherheit zu bieten. Mit dem SRO lassen sich Bereiche von bis zu 30 m Länge absichern. Die gesamte Produktfamilie seiner Seilzugschalter zeigt das Unternehmen auf der SPS 2019 in Nürnberg.

SPS: Halle 7A, Stand 240

Bild- und Textquelle: Bernstein

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MY FACTORY

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe