Seite auswählen

Sichere Sensorlösungen für fahrerlose Transportsysteme

Sichere Sensorlösungen für fahrerlose Transportsysteme

Auf der LogiMAT 2019 präsentiert der Sensor-Experte Leuze electronic sein spezifisches Branchenwissen in der Intralogistik. Im Fokus des diesjährigen Messeauftritts stehen effektive und sichere Sensorlösungen für Stetigförderer und fahrerlose Transportsysteme (AGVs).

Im Hinblick auf die Fördertechnik ermöglichen Sensoren von Leuze electronic eine zügige und zuverlässige Objekerkennung, selbst unter schwierigen Bedingungen. So wird ein reibungsloser Produktionsablauf garantiert und der Schutz von Mensch und Maschine gewährleistet. Ein praktisches Beispiel hierfür gibt das Sonderexponat „Smart Process Gating“, das auf Basis der  Sicherheits-Lichtvorhänge MLC entwickelt wurde. Auch für fahrerlose Transportsysteme und Verschiebewagen (AGVs) hat Leuze electronic eine flexible Antwort parat: Mit  RSL 400 Navi stellt Leuze electronic einen sicheren Scanner vor, der Sicherheitstechnik mit qualitativ hochwertiger Messwertausgabe in einem Gerät kombiniert. Damit ist eine zuverlässige Absicherung und Navigation von AGVs möglich. Selbst beim Einsatz mehrerer Fahrzeuge können diese kollisionsfrei gesteuert, Wegstrecken einfach angepasst werden. Das macht die Produktionsanlage sehr flexibel. Eine flexible optische Spurführung ermöglicht der OGS 600. Dabei handelt es sich um einen neuen Sensor, der eine kostengünstige Automatisierung von Fahrzeugen für den Material- und Warentransport im Produktions- und Lagerbereich ermöglicht. Die kompakte Bauweise des OGS 600 und sein geringer Mindestabstand zum Boden von nur 10 mm ermöglichen seine Integration selbst in flache Fahrzeuge. Varianten mit unterschiedlichen Erfassungsbreiten und Ansprechzeiten bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten, auch bei engen Kurven und hohen Fahrgeschwindigkeiten.

LogiMAT: Halle 3, Stand B71

Text- und Bildquelle: Leuze electronic

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MY FACTORY

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
26
Di
ganztägig In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
In.Stand – Die Fachmesse für Ins... @ Messe Stuttgart
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
In.Stand - Die Fachmesse für Instandhaltung und Services @ Messe Stuttgart
Instandhalter und Serviceingenieure suchen nach Produkten und Lösungen, die sie bei ihren aktuellen Herausforderungen bestmöglich unterstützen können. Dabei ist Wissen gefragt, das im persönlichen Austausch, bei Fachvorträgen, durch Seminare oder in Podiumsdiskussionen vermittelt werden kann.[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe