Seite auswählen

Versionierungssoftware wird performanter

Versionierungssoftware wird performanter

Eine automatisierte Produktion fordert heute auch eine moderne Instandhaltung mit Verwaltung von Softwareständen und Gerätespezifikationen. Einfach ausgedrückt geht es dabei um drei Dinge: Sichern, Vergleichen und Versionieren.

 

Diese Kernaufgabe beherrscht die Versionierungssoftware versiondog der Landauer Auvesy GmbH seit Jahren. Mit der Version 8.0 kommen weitere Features dazu, die den Anwendern das Leben erleichtern. Bei der Weiterentwicklung lagen Schwerpunkte auf Optimierungen, neuen Funktionen und der Unterstützung weiterer Geräte.

Optimiert wurde zum Beispiel die Gesamtperformance des Systems und die Dokumentation, ein 64bit-Vergleicher (TIA, Wonderware System Platform, Excel) wurde eingeführt und Editoren bzw. Möglichkeiten für Uploads erweitert. Die Benutzeroberfläche (GUI) wurde komplett überarbeitet, nicht nur um der Software ein zeitgemäßes Aussehen zu verpassen, sondern vor allem um die Bedienbarkeit noch intuitiver und performanter zu gestalten. Jobs lassen sich jetzt per OPC-UA-Anbindung starten und Vergleiche der Änderungen von Komponenteneigenschaften anzeigen. Meldungen bei Check-In bzw. Check-Out sind nun möglich und die E-Mail-Benachrichtigungen wurden angepasst. Zudem ist die Palette der unterstützten Geräte deutlich gewachsen.

Bei ihren Weiterentwicklungen berücksichtigen die Landauer immer die aktuellen Trends der Branche. Globalisierung und Digitalisierung waren hier in den vergangenen Jahren die treibenden Kräfte. Das vernetzte Arbeiten mehrerer Mitarbeiter von verschiedenen Orten aus am gleichen Projekt ist ein Trend, der die Entwicklung der neuen Software-Version vorangetrieben hat und sich beispielsweise in Modulen für Multi-User-Edit-Projekten niederschlägt.

Bild- und Textquelle: Auvesy

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MY FACTORY

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
17
Mo
ganztägig ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
Okt 17 – Okt 20 ganztägig
ZwickRoell lädt zur Fachmesse für Prüftechnik ein @ Ulm
Vom 17. bis 20. Oktober 2022 findet die 30. testXpo bei ZwickRoell in Ulm statt. Zusammen mit über 20 Mitausstellern begrüßt das Unternehmen interessierte Besucher aus aller Welt, um gemeinsam mit ihnen Lösungen für ihre[...]
Okt
18
Di
ganztägig Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Okt 18 – Okt 19 ganztägig
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022 laufen auf Hochtouren @ Stuttgart
Die IN.STAND in Stuttgart ist längst keine Unbekannte mehr. Obwohl die Jahre 2020 und 2021 keine idealen Voraussetzungen für eine neue Fachmesse am Markt geboten haben, ist sie inzwischen fest im Kalender von Anbietern für[...]
Okt
25
Di
ganztägig EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
Okt 25 – Okt 28 ganztägig
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf die Zukunft der Blechbearbeitung @ Hannover
Die weltgrößte Fachmesse für die blechbearbeitende Industrie ist zurück: Vom 25. bis 28. Oktober öffnet die EuroBLECH 2022 auf dem Messegelände Hannover wieder ihre Tore. Insgesamt 1.300 Aussteller aus 39 Ländern stehen in den Startlöchern,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe