1. Home
  2. /
  3. Piepenbrock verstärkt Bereich Technische...
Zwei neue Geschäftsführer

Piepenbrock verstärkt Bereich Technische Dienstleistungen

07.02.2024
von Redaktion MY FACTORY

#

Seit dem 2. Januar 2024 hat der Bereich Technische Dienstleistungen bei Piepenbrock mit Frank König (links im Bild) und Dirk Manniegel zwei neue Geschäftsführer. Beide bringen jahrzehntelanges Know-how im Facility Management mit.

Piepenbrock bietet seinen Kunden ein breites Portfolio an technischen Dienstleistungen – von der Gebäudetechnik über die Instandhaltung von Produktionsanlagen und Betriebsmittelprüfung bis hin zur Industriereinigung. Mit der neuen Führungsspitze gewinnt das Familienunternehmen gleich zweifach geballte Fachkompetenz: „Wir freuen uns, zwei so erfahrene Manager und kompetente Ansprechpartner für unseren Betrieb und Vertrieb gewonnen zu haben“, sagt Olaf Piepenbrock, geschäftsführender Gesellschafter der gleichnamigen Unternehmensgruppe. „Piepenbrock ist in den vergangenen Jahren in den technischen Dienstleistungen kräftig gewachsen und hat erfolgreich zusätzliche Standorte am deutschen Markt etabliert. Nun verstärken wir den Bereich durch zwei neue Geschäftsführer – um unser Angebot als ganzheitlicher Dienstleister weiter auszubauen und den nächsten Wachstumsschritt zu realisieren.“

Text- und Bildquelle: Piepenbrock Unternehmensgruppe

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

„Wir gehen weit über den Standard hinaus“
„Wir gehen weit über den Standard hinaus“

Als Hersteller hochfunktioneller Handhabungs- und Transportgeräte zur Optimierung intralogistischer Prozesse hat sich EXPRESSO einen Namen gemacht. Die Besucher der LogiMAT lädt das Unternehmen aber nicht nur zu einem Überblick auf seine aktuelle Produktpalette ein. Auf dem Messestand stehen diesmal auch die Kompetenzen rund um die Realisierung kunden- und branchenspezifischer Komplettlösungen im Mittelpunkt.

Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus
Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus

Der Umgang mit Lithium-Akkus kann zur Gefahr werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder technische Mängel auftreten. Als Experte für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit ist Denios bestens in diesem Themenbereich aufgestellt und bietet im März ein kostenloses Webinar an, in dem es um genau diese Sachverhalte geht.

Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz
Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik hat Jan Drömer, Chief Information Officer bei der ek robotics GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 44-jährige ist bereits seit 2018 ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in der damals neu gegründeten Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme aktiv.

You have Successfully Subscribed!