• Alle

Selbstlernende Optimierung für hybride Bearbeitung

Open Mind unterstützt Forschungsprojekt

Die Open Mind Technologies AG leistet einen wichtigen Beitrag zum Verbundprojekt „CICAM – Computational Intelligence for Computer-aided Manufacturing“ des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften an der Technischen Universität München und Spanflug Technologies GmbH.

Produkte & Anwendungen

Investitionsschwäche sorgt für Rückschlag

VDMA: Auftragseingang im Mai mit deutlichem Minus

Wie der VDMA mitteilt, unterliegt der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau noch immer starken Schwankungen. Nachdem die Unternehmen im April ein erstes Orderplus im Vergleich zum Vorjahr verbuchen konnten, wies der Mai wieder ein deutliches Minus auf.

Erneuter Zuwachs im Vergleich zu 2022

Stabiles Wachstum bei Denios

Die Denios SE aus dem ostwestfälischen Bad Oeynhausen hat ihre Geschäftszahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Der Spezialist für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit konnte mit einem Umsatz von 278 Millionen Euro seine kontinuierliche und stabile Entwicklung fortsetzen.

Produktion von grünem Wasserstoff in Lubmin

Aerzen und HH2E vereinbaren Zusammenarbeit

Als Partner der Prozessgasindustrie ist Aerzen bekannt für seine hohe Technologie- und Lösungskompetenz. Auch die Wasserstoffwirtschaft setzt auf das Know-how und die Erfahrung von Aerzen – so wie das Hamburger Unternehmen HH2E und hat drei speziell für die effiziente Kompression von Wasserstoff entwickelte Aggregate geordert.

Auch als E-Magazin

VDMA-Branchenführer: Software für Maschinenbauer

Der VDMA Software und Digitalisierung hat den neuen Branchenführer „Mehrwert durch Software" veröffentlicht. Die Broschüre soll Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau die Vorauswahl bei Software-Systemen erleichtern.

Smart Production

  • Smart Production

Wirtschafts- und Technologiestandort stärken

VDI-Initiative „Zukunft Deutschland 2050“

Wie soll der Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland künftig aussehen? Welche Schlüsselindustrien, Ressourcen und Infrastrukturen braucht das Land, um auch langfristig ökonomisch erfolgreich zu sein? Antworten auf diese Fragen will die vom VDI ins Leben gerufene Initiative „Zukunft Deutschland 2050“ finden.

Montage & Handhabung

Ergonomische Automation mit Vakuum

Hygienegerechte Handhabungssysteme

Hygienic Design, Reinigungsmittelbeständigkeit und FDA-Konformität – Pharma- und Chemie-Industrie haben klare Anforderungen an ihre Anlagen und Systeme. Schmalz präsentiert auf der Achema ergonomische Vakuumheber, die speziell für die hohen Anforderungen in Reinräumen konzipiert sind, sowie Vakuumkomponenten für den Fill-and-Finish-Prozess.

Ergonomische und automatisierte Lösungen

Handhabung im Hygienic Design

Lebensmittel sind delikat – zum einen schmecken sie gut, zum anderen erfordert ihre Handhabung viel Feingefühl. Schmalz zeigt auf der Anuga FoodTec 2024, wie sich Nahrungsmittel und Verpackungen mit Vakuumtechnik schnell und zuverlässig umsetzen lassen. Im Fokus: die Sicherheit von Verbrauchern und Prozessen.

Neues Siegel eingeführt

VDWF: Selbstverpflichtung zu nachhaltigem Wirtschaften

Der Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) führt das Siegel „VDWF-Selbstverpflichtung nachhaltiges Wirtschaften“ ein. Werkzeugmacher, die sich für eine nachhaltigere Arbeitsweise einsetzen und dies auch zeigen möchten, können das kostenlose Siegel beim VDWF über die Unterzeichnung der Selbstverpflichtung beantragen.

Betriebstechnik

  • Betriebstechnik

Präventionszeitschrift der DGUV gibt Anregungen

So wird persönliche Schutzausrüstung nachhaltig sicher

Bei persönlicher Schutzausrüstung sollten Unternehmen auch den Aspekt Nachhaltigkeit im Blick haben und etwa bei der Anschaffung auf die Ökobilanz der Ausrüstung achten. Die neue Ausgabe der Präventionszeitschrift der DGUV gibt Anregungen, wie Betriebe ihren ökologischen Fußabdruck verbessern können - ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen.

Intralogistik

  • Intralogistik

Produktions- und Verwaltungsfläche mehr als verdoppelt

AMI Förder- und Lagertechnik expandiert

Die AMI Förder- und Lagertechnik GmbH mit Sitz in Luckenbach im Westerwald ist auf Expansionskurs. Etliche Global Player aus den verschiedensten Branchen vertrauen auf die modernen und mit eigener Software automatisierten Förderstrecken und Komponenten von AMI. Um sich optimal für die Zukunft aufzustellen, investierte das Unternehmen in die Erweiterung seiner Kapazitäten.

Umwelttechnik

  • Umwelttechnik

Fokus auf Klimaneutralität und Nachhaltigkeit

Plusenergiefabrik ist hessischer Energiewende-Champion

Mit der Plusenergiefabrik im südhessischen Groß-Umstadt hat Frenger Systemen BV neue Maßstäbe für eine klimaneutrale Produktion gesetzt. Dafür wurde das Familienunternehmen von der Landesenergieagentur (LEA) Hessen als Energiewende-Champion gewählt und porträtiert.

You have Successfully Subscribed!