• Alle

EXPRESSO stellt Intralogistik-Kompetenzen ins Zentrum seiner LogiMAT-Präsenz

„Wir gehen weit über den Standard hinaus“

Als Hersteller hochfunktioneller Handhabungs- und Transportgeräte zur Optimierung intralogistischer Prozesse hat sich EXPRESSO einen Namen gemacht. Die Besucher der LogiMAT lädt das Unternehmen aber nicht nur zu einem Überblick auf seine aktuelle Produktpalette ein. Auf dem Messestand stehen diesmal auch die Kompetenzen rund um die Realisierung kunden- und branchenspezifischer Komplettlösungen im Mittelpunkt.

Produkte & Anwendungen

In unterschiedlichen Größen verfügbar

Spiralfedern schützen Maschinenspindeln

Um Spindeln und Wellen vor Beschädigungen zu bewahren, bietet die Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH die Duraspring Spiralfedern. Durch ihren Federmechanismus schützen sie beispielsweise zuverlässig die axialen Verfahrweg dynamisch bewegter Werkzeugmaschinenspindeln.

Mehr Kapazität, kürzere Schnittzeiten und präzise Schneidergebnisse

Bandsägen für schwer zu schneidende Metalle

Mehr Kapazität, kürzere Schnittzeiten und präzise Schneidergebnisse: Der Metallfachhändler Langley Alloys war auf der Suche nach einer effizienteren Sägetechnik. Das Ergebnis: Bandsägen von Kasto, mit denen das britische Unternehmen auch schwer zu schneidende Metalle bearbeiten kann.

Fokus auf Innovation und Präzision

Fräs-, Schleif- und Polierwerkzeuge für die Automotive-Industrie

Die Automotive-Industrie steht vor ständigen Herausforderungen, angefangen bei der Optimierung von Produktionsprozessen bis hin zur Gewährleistung höchster Qualität und Sicherheit. In diesem anspruchsvollen Umfeld hat sich der Werkzeughersteller Lukas-Erzett als ein führender Anbieter hochmoderner Werkzeuglösungen etabliert.

Ergonomische und automatisierte Lösungen

Handhabung im Hygienic Design

Lebensmittel sind delikat – zum einen schmecken sie gut, zum anderen erfordert ihre Handhabung viel Feingefühl. Schmalz zeigt auf der Anuga FoodTec 2024, wie sich Nahrungsmittel und Verpackungen mit Vakuumtechnik schnell und zuverlässig umsetzen lassen. Im Fokus: die Sicherheit von Verbrauchern und Prozessen.

Smart Production

  • Smart Production

VDMA mit Rückblick und Prognose

Präzisionswerkzeuge 2024: Marktbelebung im zweiten Halbjahr erwartet

Wie der Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA mitteilt, erzielten die Hersteller von Präzisionswerkzeugen im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 10 Milliarden Euro. „Nominal stieg der Umsatz der Präzisionswerkzeug-Hersteller 2023 um 3 Prozent.“, sagte Stefan Zecha (Bild), Vorsitzender des Fachverbands, auf der Jahres-Pressekonferenz Anfang Februar in Frankfurt.

Montage & Handhabung

Anwender sparen Schmierstoffkosten und verbessern Umweltbilanz

RWTH-Studie quantifiziert Vorteile schmiermittelfreier Polymerlager

Eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern der RWTH Aachen und igus zeigt erstmalig, welche Kosten sich in Anwendungen sparen lassen, wenn statt klassischer Metalllager schmiermittelfreie Polymerlager von igus zu Einsatz kommen. Die Studie berechnet zudem erstmals den Umwelteffekt – unter anderem bei der Brauerei Heineken.

Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

automatica im neuen Rhythmus

Ein Jahr nach der Rückkehr aus der Zwangspause findet die automatica – Leitmesse für intelligente Automation und Robotik – von 27. bis 30. Juni 2023 erneut statt. Grund dafür ist der Wechsel in einen neuen Rhythmus. Von nun an trifft sich die internationale Automationsbranche stets in ungeraden Jahren auf dem Münchner Messegelände.

Betriebstechnik

  • Betriebstechnik

Zwei neue Geschäftsführer

Piepenbrock verstärkt Bereich Technische Dienstleistungen

Seit dem 2. Januar 2024 hat der Bereich Technische Dienstleistungen bei Piepenbrock mit Frank König (links im Bild) und Dirk Manniegel zwei neue Geschäftsführer. Beide bringen jahrzehntelanges Know-how im Facility Management mit.

Intralogistik

  • Intralogistik

Mit Simulation zu besserer Anlagenperformance und schnellerer Realisierung

Neue Simulationssoftware für die Intralogistik

Simulationsmodelle können neue Anlagen oder Erweiterungen in der Intralogistik schon vor der Inbetriebnahme prüfen, um Dimensionierung und Durchlaufzeiten der Anlage oder einzelner Teile davon zu optimieren. Die neue Simulationssoftware des Systemintegrators Klinkhammer Intralogistics wertet dazu beispielsweise kritische Leistungsgrenzen oder den Einfluss von veränderten Ein- und Auslagerstrategien gezielt aus.

Umwelttechnik

  • Umwelttechnik

Zusammenschluss von 140 Unternehmen in hessischem Landkreis

Gemeinsam Schritt für Schritt in die Klimaneutralität

Im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg arbeiten rund 140 Unternehmen und Kommunen gemeinsam auf die Klimaneutralität hin – und nutzen in einem Pilotprojekt die „Ecospeed Business“-Software zur Ermittlung des CO2-Fußabdrucks.

You have Successfully Subscribed!