Kategorie: Intralogistik

Intralogistik

Intralogistik

Neueste

Jubiläum

30 Jahre Rite-Hite in Europa

Die Rite-Hite Unternehmensgruppe feiert in diesem Jahr ihr 30jähriges Firmenjubiläum in Europa. Sie blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die ihren Ursprung in den USA hat. Seit der Gründung des Hauptsitzes in Milwaukee im Jahr 1965 liegt das Hauptaugenmerk auf der Verbesserung der Arbeitssicherheit in Industriebetrieben, insbesondere im Bereich Intralogistik.

Vielseitiges Hebe- und Transportmittel

Mobiler Scherenhubtisch mit Falt- und Karrenfunktion

Der neue MH2 ist ein mobiler Hubtisch mit klassischer Scherenmechanik, der sich dank seiner cleveren Konstruktion mal als Hebe-Senk-System, mal als verfahrbare Werkbank und mal als Transportmittel zeigt.

Otto Ganter digitalisiert Versandlogistik

Um das Ziel kurzer Reaktions- und Lieferzeiten zu erreichen, hat ein Hersteller von Normelementen die komplette Materialwirtschaft und Versandlogistik digitalisiert. Teil des Automatisierungsprozesses ist ein Etikettendruckspender.

Dolly-Monitoring im Material-Supermarkt

Im modernen Material-Supermarkt wird auf automatisches Monitoring des Bestands gesetzt. Hierbei erkennen intelligente Sensoren automatisch die Entnahme oder Zufuhr der Bodenroller aus einer Monorail-Spur im Dolly-Bahnhof und melden diese in Echtzeit. Mithilfe des nexy Funksystems von Steute werden dann automatische Bedarfsmeldungen ausgelöst, um den exakten Nachschubbedarf zu decken.

STILL hat eigenes 5G-Netzwerk installiert

Für seine Beteiligung an diversen Forschungsvorhaben, für die Entwicklung innovativer Produkte und für die Umsetzung einer „Smart Factory“ hat der Intralogistikanbieter Still ein eigenes 5G-Netzwerk in seiner Unternehmenszentrale errichtet.

Sichere Intralogistik mit nur einem Sensor

Regalbediengeräte und Querverschiebewagen dürfen Mitarbeiter nicht gefährden. Positionen und Geschwindigkeiten sind z.B. während Instandhaltungsarbeiten oder bei Betrieb mit besetztem Fahrkorb zu überwachen. Mit dem neuen Sicherheits-Barcode-Positioniersystem FBPS 600i von Leuze genügt hierfür ein einziger Sensor, der zudem die Anforderungen für Performance Level e erfüllt.

Wird geladen