Seite auswählen

Zeichnungsteile und innovatives Kanban-Modell mit RFID

Zeichnungsteile und innovatives Kanban-Modell mit RFID

Nach zwei ausgefallenen Messesaisons nutzt Otto Roth die Möglichkeit, sein Portfolio auf der Motek wieder live zu präsentieren. Mit umfassendem Know-how im C-Teile-Management und einem Produktsortiment von mehr als 100.000 unterschiedlichen Artikeln – von Schrauben und Zubehör über Fittings, Flansche und Dübel bis hin zu hochwertigen Zeichnungsteilen – ist Otto Roth ein kompetenter Partner quer durch sämtliche Branchen in Industrie und Handwerk.

Am Messestand liegt der Fokus in diesem Jahr auf Zeichnungsteilen. Das Fachwissen rund um dieses Thema ist in einer eigenen Abteilung gebündelt, die auf die Beschaffung von individuellen Lösungen spezialisiert ist und explizit darauf achtet, dass die Zeichnungsvorgaben und technischen Anforderungen des Anwenders genauestens eingehalten werden. Bei der Beschaffung der hochwertigen und präzisen Zeichnungsteile setzt Otto Roth auf ein bewährtes Lieferantennetzwerk in Deutschland und Europa.

Das zweite Highlight des Messeauftritts sind die innovativen Kanban-Lösungen des Unternehmens. Auf der Motek wird beispielsweise ein RFID-basiertes Kanban-System gezeigt. Der Spezialist liefert nicht nur Standard-C-Teile im Rahmen seiner Kanban-Modelle, auch Rohrverbindungsteile und empfindliche Zeichnungsteile sind möglich. Am Messestand können Besucher am RFID-Kanban-Regal selbst aktiv werden und eine Bestellauslösung testen.

Motek: Halle 1, Stand 1507

Text- und Bildquelle: Otto Roth

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
18
Di
ganztägig Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Okt 18 – Okt 19 ganztägig
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022 laufen auf Hochtouren @ Stuttgart
Die IN.STAND in Stuttgart ist längst keine Unbekannte mehr. Obwohl die Jahre 2020 und 2021 keine idealen Voraussetzungen für eine neue Fachmesse am Markt geboten haben, ist sie inzwischen fest im Kalender von Anbietern für[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe