1. Home
  2. /
  3. Zerspanungswerkzeuge online bestellen

Zerspanungswerkzeuge online bestellen

16.12.2021
von Redaktion MY FACTORY

#

Der Werkzeughersteller Arno Werkzeuge, Karl-Heinz Arnold GmbH hat seinen Online-Shop erneuert. Über Cellarno bestellen Kunden aus mehr als 25.000 Artikeln online rund um die Uhr benötigte Zerspanungswerkzeuge und Verbrauchsmaterialien. Mit schneller Registrierung, intuitiver Bedienung und einfacher Benutzerverwaltung löst Cellarno den bestehenden Online-Shop ab.

Detaillierte Filterfunktionen, Wunsch- und Merklisten der letzten Bestellungen führen Kunden schnell, sicher und wiederholt zum benötigten Artikel. Zusätzlich abrufbare Fakten informieren ausführlich und unterstützen den Weg zum passenden Produkt. Über die Wunsch- und Merklisten-Funktionen lassen sich die benötigten Werkzeuge auch projekt- oder auftragsbezogen zusammenfassen und hinterlegen. „Das erleichtert die Bestellung bei wiederkehrenden Fertigungsaufträgen“, erläutert Kimmich.

Ergänzt wird das webbasierte System durch einfache Benutzerverwaltung. Registrierte Unternehmen können im Administratorstatus ohne zusätzliche Registrierung weitere Beschäftigte mit gezielten Zugriffsrechten anlegen und verwalten. „Seit dem „Go-Live“ im Frühjahr haben schon fast die Hälfte unserer aktiven deutschen Kunden zu Cellarno gewechselt.“ Im nächsten Jahr wird der Online-Shop international ausgerollt. Ebenso ist die Verknüpfung mit dem Toolmanagement-System Store-Manager von Arno Werkzeuge und eine vollautomatische Bestellung angedacht.

Noch einmal Kimmich: „Im Online-Shop haben wir überwiegend Standardprodukte eingestellt. Natürlich beraten wir unsere Kunden auch weiterhin ausführlich bei Fragen rund um ihre Prozesse. Cellarno setzt dagegen auf einfache und reibungslose Onlinebestellung, wenn alles klar ist.“ Der Name des neuen Online-Shops, den eine Stuttgarter Agentur erfunden hat, verknüpft den lateinischen Begriff Cella für Vorratskammer mit dem Firmennamen.

Text- und Bildquelle: ARNO Werkzeuge

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Recycling-Initiative fördert Kreislaufwirtschaft bei Werkzeugen
Recycling-Initiative fördert Kreislaufwirtschaft bei Werkzeugen

Der Spezialist für Werkzeuge und Zerspanungslösungen Sandvik Coromant führt gemeinsam mit dem Sandvik Konzern ein erweitertes Werkzeug-Recycling-Programm ein. Dieses baut auf dem Erfolg des bestehenden Rückkaufprogramms auf und erleichtert Kunden die Wiederverwertung ihrer gebrauchten Hartmetallwerkzeuge.

Bohrstange für vibrationsfreies Innendrehen
Bohrstange für vibrationsfreies Innendrehen

Die schwingungsdämpfende Bohrstange Garant Master Mute ist jetzt auch als nicht-modulares Werkzeug zum vibrationsfreien Ausdrehen von Bohrungen mit Auskraglängen bis 5xD erhältlich. Die Bohrstange neutralisiert Vibrationen mithilfe des Dämpfungssystems Garant Master Mute in Echtzeit und ist ab Bohrungsdurchmessern von 10 Millimetern geeignet.

Spiralisierte Vollhartmetall-Tieflochbohrer
Spiralisierte Vollhartmetall-Tieflochbohrer

Bohren von großen Tiefen ist eine der Königsdisziplinen in der Zerspanung. Bislang kommen dafür meist teure Sonderwerkzeuge zum Einsatz. Iscar geht einen anderen Weg und präsentiert seine neuen spiralisierten Vollhartmetall (VHM)-Bohrer der Soliddrill-Serie in Funktionslängen bis zu 50xD.

Direktabsaugung an Portalfräsanlagen
Direktabsaugung an Portalfräsanlagen

Die Walter Otto Müller GmbH & Co. KG fertigt u.a. kundenspezifische Frontplatten und Bedienfelder für Maschinen – nach höchsten Qualitätsmaßstäben. Die Präzisions-Portalfräsanlagen in der mechanischen Fertigung sind mit Ruwac-Saugern ausgestattet, die direkt am Fräskopf der Maschine die entstehenden Späne absaugen.

You have Successfully Subscribed!