1. Home
  2. /
  3. Bohrstange für vibrationsfreies Innendrehen
Neues Werkzeug mit bewährtem Dämpfungssystem

Bohrstange für vibrationsfreies Innendrehen

04.12.2023
von Redaktion MY FACTORY

#

Die schwingungsdämpfende Bohrstange Garant Master Mute ist jetzt auch als nicht-modulares Werkzeug zum vibrationsfreien Ausdrehen von Bohrungen mit Auskraglängen bis 5xD erhältlich. Die Bohrstange neutralisiert Vibrationen mithilfe des innovativen Dämpfungssystems Garant Master Mute in Echtzeit und ist ab Bohrungsdurchmessern von 10 Millimetern geeignet. Passend dazu gibt es mit der neuen Garant Master Mute Reduzierhülse ein perfekt auf die Bohrstange abgestimmtes Spannmittel. Müssen besonders tiefe oder schwer zugängliche Bohrungen ausgedreht werden, kommt das modulare Schwesterwerkzeug Garant Master Mute schwingungsdämpfende Bohrstange mit Wechselschneidkopf zum Einsatz. Dieses arbeitet selbst bei Auskraglängen bis 15xD prozesssicher.

Garant Master Mute Bohrstangen neutralisieren Vibrationen in Echtzeit, indem ihr Dämpfungssystem entsprechend mitschwingt. Das Ergebnis sind hochwertige Oberflächen und ein Plus an Produktivität, weil Schnitttiefe, Schnittgeschwindigkeit und Vorschub nicht reduziert werden müssen. Das wartungsfreie Dämpfungssystem ist ab Werk voreingestellt und bedarf keiner aufwändigen Justierung – das macht die Bohrstangen einfach in der Anwendung und zuverlässig. Von der Schwingungsdämpfung profitieren auch die Anwender, weil weniger Lärm beim Drehprozess entsteht.

Für eine bestmögliche Positionierung der Bohrstange im Werkzeughalter sorgt die neue Master Mute Reduzierhülse. Mehrfach geschlitzt und präzisionsgeschliffen ermöglicht sie eine vollumschlungene Spannung und damit eine größtmögliche Spannkraft – das reduziert Schwingung zusätzlich.

Text- und Bildquelle: Hoffmann Group

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus
Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus

Der Umgang mit Lithium-Akkus kann zur Gefahr werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder technische Mängel auftreten. Als Experte für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit ist Denios bestens in diesem Themenbereich aufgestellt und bietet im März ein kostenloses Webinar an, in dem es um genau diese Sachverhalte geht.

Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz
Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik hat Jan Drömer, Chief Information Officer bei der ek robotics GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 44-jährige ist bereits seit 2018 ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in der damals neu gegründeten Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme aktiv.

Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie
Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie

In der WGP-Produktionsakademie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden auf den neuesten Stand der Technik bringen – egal ob es sich um KI, elektrische Antriebe, 3D-Druck oder moderne Produktionsplanung handelt. Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) will mit ihren ein- bis zweitägigen Seminaren den Wissenstransfer aus den Universitäten in die Industrie beschleunigen.

Neue Fachmesse Parts Finishing
Neue Fachmesse Parts Finishing

Die neue Fachmesse Parts Finishing präsentiert am 13. und 14. November 2024 in Karlsruhe Lösungen für die qualitätsrelevanten Fertigungsschritte Entgraten, industrielle Reinigungstechnik und Oberflächenendbearbeitung – vom Standalone-Prozess bis zur verketteten Fertigungslinie.

You have Successfully Subscribed!