1. Home
  2. /
  3. Smart Manufacturing
  4. /
  5. Hannover Messe: All Electric...
Wege in die klimaneutrale Industriegesellschaft

Hannover Messe: All Electric Society im Fokus

18.03.2024
von Redaktion MY FACTORY

Auf der kommenden Hannover Messe wird erstmalig und im großen Umfang das Konzept der All Electric Society mittels einer eigenen Arena in den Fokus gestellt. Organisiert wird die Arena vom ZVEI mit namhaften Ausstellern. „Die All Electric Society Arena hat zum Ziel, die Möglichkeiten einer im Wesentlichen auf regenerativen Energien aufbauenden Energieversorgung zu diskutieren und praxisnah greifbar zu machen“, so Gunther Koschnick, Bereichsleiter Industrie im ZVEI. Expertinnen und Experten aus der Branche, der Wissenschaft und der Politik beleuchten in einem vielfältigen Vortragsprogramm, wie die Zukunft immer elektrischer wird. Die Arena ist direkt angegliedert an den ZVEI-Stand in der Mitte der Halle 11, Stand B58, und fester Bestandteil von täglichen themenbezogenen Guided Tours.

„Das ZVEI-Zielbild der All Electric Society ist das Angebot der Elektro- und Digitalindustrie zur Erreichung der beschlossenen Klimaziele“, so Koschnick weiter. „Nicht nur direkte Elektrifizierung von Technologien und Prozessen, sondern auch Sektorenkopplung und intelligente Speichertechnologien wie Wasserstoff und Power-to-X-Technologien nehmen darin eine wichtige Rolle ein. Damit ist die All Electric Society das Energieeffizienzszenario einer klimaneutralen Industriegesellschaft und prädestiniert, von der der Hannover Messe aufgegriffen zu werden.“

„Mit dem diesjährigen Leitthema „Energizing a Sustainable Industrie“ bildet die Hannover Messe den idealen Rahmen für alle Initiativen rund um eine klimaneutrale Industrie. Die All Electric Society Arena wird zeigen, wie die Industrie dazu beitragen kann, die Klimaziele zu erreichen,“ sagt Hubertus von Monschaw, Global Director Trade Fair and Product Management Hannover Messe bei der Deutschen Messe.

Die All Electric Society Arena auf der Hannover Messe wird unterstützt von der DKE, Eaton, Finder, Harting, Pepperl+Fuchs, Phoenix Contact, Rittal, Schneider Electric, Siemens, Wöhner sowie der Deutschen Messe AG.


Text- und Bildquelle: Deutsche Messe

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Effiziente Personaleinsatzplanung in der Produktion
Effiziente Personaleinsatzplanung in der Produktion

Auf der Hannover Messe enthüllt der Spezialist für KI-basierte Optimierung von Geschäftsprozessen Inform sein neues System für eine effiziente Personaleinsatzplanung: WorkforcePlus Production. Die neue Softwarelösung zielt darauf ab, durch KI-Unterstützung, mathematische Optimierung und intuitive Nutzeroberflächen im Web und auf mobilen Endgeräten den Aufwand für die Personalplanung produzierender Unternehmen erheblich zu verringern.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!