1. Home
  2. /
  3. Ergonomie
  4. /
  5. Hebelösung mit motorisierten Hinterrädern
Neue e-drive-Funktion

Hebelösung mit motorisierten Hinterrädern

21.06.2023
von Redaktion MY FACTORY

Hovmand präsentiert einen neuen Hebelift mit e-drive. Mit Hilfe der motorisierten Hinterräder des Hubgerätes können mehrere hundert Kilogramm mühelos bewegt und gehoben werden, was das Risiko von körperlicher Überlastung und arbeitsbedingten Verletzungen reduziert. Die neue e-drive-Funktion sorgt dafür, dass sich der Nutzer des Hebelifts erheblich weniger anstrengen muss und einer geringeren körperlichen Belastung als beim manuellen Transport ausgesetzt ist.

Die Funktionsmechanismen des e-drive sind leicht zu verstehen: In die Hinterräder des Hebelifts sind Motoren eingebaut und der Griff ist mit Sensoren ausgestattet. Wenn also das Material von A nach B bewegt werden muss, legt der Nutzer seine Hände auf den Griff und übt leichten Druck aus – die Sensoren erkennen dabei, in welche Richtung der Nutzer schiebt, zieht oder dreht und unterstützen ihn dabei, indem sie den Motor starten, wie beispielsweise bei einem E-Bike.

Die eingebauten Motoren ermöglichen das reibungslose und mühelose Fahren über weiche Bodenbeläge wie Linoleum. Darüber hinaus ist der Hebelift leicht zu drehen und manövrieren – auch in engen Produktionsbereichen und Lagerstätten.

Hovmands Hebelift mit e-drive behält das einfache, klassische Stahldesign der vielen anderen Hebelösungen des Unternehmens. Und wie die anderen Hebelifte von Hovmand lässt sich auch der e-drive-Hebelift kundenspezifisch auf die Bedürfnisse anpassen. Der Griff ist verstellbar, die Beinsätze können auf die gewünschte Länge und Breite angepasst werden und die Hubsäulenhöhe ist variabel. Darüber hinaus können an den Hebelift verschiedene Werkzeuge angebracht werden, je nachdem, was ein Unternehmen benötigt – z.B. Greifarme, eine Gabel, eine Klemm- und Dreheinheit oder eine Plattform. Das bedeutet, dass der Hebelift zum Heben und Transportieren von beliebigen Dingen verwendet werden kann − von Fässern und Folienrollen bis hin zu Kisten und Eimern.

Unternehmen, die bereits über einen Hebelift von Hovmand verfügen, können die neue e-drive-Funktion an diesem ergänzen.

Text- und Bildquelle: Hovmand

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus
Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus

Der Umgang mit Lithium-Akkus kann zur Gefahr werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder technische Mängel auftreten. Als Experte für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit ist Denios bestens in diesem Themenbereich aufgestellt und bietet im März ein kostenloses Webinar an, in dem es um genau diese Sachverhalte geht.

Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz
Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik hat Jan Drömer, Chief Information Officer bei der ek robotics GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 44-jährige ist bereits seit 2018 ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in der damals neu gegründeten Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme aktiv.

Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie
Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie

In der WGP-Produktionsakademie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden auf den neuesten Stand der Technik bringen – egal ob es sich um KI, elektrische Antriebe, 3D-Druck oder moderne Produktionsplanung handelt. Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) will mit ihren ein- bis zweitägigen Seminaren den Wissenstransfer aus den Universitäten in die Industrie beschleunigen.

Neue Fachmesse Parts Finishing
Neue Fachmesse Parts Finishing

Die neue Fachmesse Parts Finishing präsentiert am 13. und 14. November 2024 in Karlsruhe Lösungen für die qualitätsrelevanten Fertigungsschritte Entgraten, industrielle Reinigungstechnik und Oberflächenendbearbeitung – vom Standalone-Prozess bis zur verketteten Fertigungslinie.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!