1. Home
  2. /
  3. Betriebsreinigung
  4. /
  5. Maßgeschneiderte Reinigungskonzepte statt Maschinen...
Messeauftritt auf der CMS

Maßgeschneiderte Reinigungskonzepte statt Maschinen von der Stange

13.09.2023
von Redaktion MY FACTORY

Im Zentrum des Messeauftritts von Nilfisk auf der CMS in Berlin stehen maßgeschneiderte Reinigungskonzepte für die aktuellen und zukünftigen Standards der Branche. „Neben technologischen Innovationen ist es für unsere Kunden noch entscheidender als bislang, dass die Maschinen auch in Sachen Nachhaltigkeit und Service zum Geschäftsmodell passen“, so Karsten Honnefeller, Direktor Direkt-Vertrieb der Nilfisk GmbH Deutschland. Vor diesem Hintergrund konzentriert sich die Messeagenda auf Lösungsangebote, die der 360-Grad-Philosophie des Reinigungsgerätespezialisten Rechnung tragen. Dazu gehören modulare Servicemodelle ebenso, wie die praktische Beratung zu den wichtigsten Stellschrauben im nachhaltigen wie umweltschonenden Maschineneinsatz. Weitere Top-Highlights der CMS sind eine Vielzahl von Maschinen-Premieren – unter anderem die neue Aufsitz-Scheuersaugmaschine SC4000 sowie die Nachläufer-Scheuersaugmaschine SC370. Hinzu kommen praxiserprobte Lösungen wie die Nachläufer-Scheuersaugmaschine SC500. Sie zeigen den Fachbesuchern ebenfalls konkrete Wege zur wirtschaftlichen und zugleich umweltschonenden Reinigung auf.

CMS: Halle 1.2, Stand 222

Text- und Bildquelle: Nilfisk

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus
Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus

Der Umgang mit Lithium-Akkus kann zur Gefahr werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder technische Mängel auftreten. Als Experte für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit ist Denios bestens in diesem Themenbereich aufgestellt und bietet im März ein kostenloses Webinar an, in dem es um genau diese Sachverhalte geht.

Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz
Jan Drömer übernimmt Fachverbands-Vorsitz

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik hat Jan Drömer, Chief Information Officer bei der ek robotics GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 44-jährige ist bereits seit 2018 ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in der damals neu gegründeten Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme aktiv.

Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie
Weiterbilden an der WGP-Produktionsakademie

In der WGP-Produktionsakademie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden auf den neuesten Stand der Technik bringen – egal ob es sich um KI, elektrische Antriebe, 3D-Druck oder moderne Produktionsplanung handelt. Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) will mit ihren ein- bis zweitägigen Seminaren den Wissenstransfer aus den Universitäten in die Industrie beschleunigen.

Neue Fachmesse Parts Finishing
Neue Fachmesse Parts Finishing

Die neue Fachmesse Parts Finishing präsentiert am 13. und 14. November 2024 in Karlsruhe Lösungen für die qualitätsrelevanten Fertigungsschritte Entgraten, industrielle Reinigungstechnik und Oberflächenendbearbeitung – vom Standalone-Prozess bis zur verketteten Fertigungslinie.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!