Seite auswählen

VDMA Robotik beruft drei neue Vorstandsmitglieder

VDMA Robotik beruft drei neue Vorstandsmitglieder

Der Vorstand von VDMA Robotik hat drei neue Vorstandsmitglieder berufen. „Wir freuen uns sehr, mit Andrea Alboni, Martin Kullmann und Alexander Mühlens drei neue hochkarätige Experten in unserem Vorstand begrüßen zu dürfen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Volker Spanier.

 

„Die ehrenamtliche Arbeit in der VDMA-Fachabteilung Robotik mit ihren rund 100 Mitgliedern ist wichtiger denn je. Wir beobachten aktuell eine rapide technologische Entwicklung und unterstützen kleine, mittlere und große Unternehmen dabei, die Chancen zu nutzen.“

Andrea Alboni (rechts im Bild), Universal Robots, folgt seinem ehemaligen Kollegen Helmut Schmid, der im vergangenen Jahr den Vorstand verließ. Martin Kullmann (links im Bild), ABB Robotics, folgt Jörg Reger von ABB Robotics. Mit Alexander Mühlens (Bildmitte) stellt die Firma igus aus Köln erstmals ein Vorstandsmitglied.

Andrea Alboni ist General Manager von Universal Robots Western Europe in München und verweist auf die enorme Dynamik der Robotik- und Automatisierungsbranche. Als Spezialist für kollaborierende Leichtbauroboter hilft er als Vorstandsmitglied in der VDMA-Fachabteilung Robotik dabei, die Entwicklung der Mensch-Roboter-Kollaboration weiter voranzutreiben.

Martin Kullmann ist Geschäftsbereichsleiter Customer Service bei ABB Robotics im hessischen Friedberg und hebt als Zukunftsthema die Weiterentwicklung der Robotik rund um Sicherheit hervor. Der Ausbau von Standards und Erweiterungen von Anwendungsbereichen sowie die engere Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sind weitere wichtige Themen, bei denen Martin Kullmann die VDMA-Fachabteilung tatkräftig unterstützen wird.

Alexander Mühlens leitet den Geschäftsbereich Automatisierungstechnik und Robotik beim Kölner Unternehmen igus. Er freut sich auf die Zusammenarbeit im starken VDMA-Netzwerk der Automatisierungsbranche. Die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie für die neuen, stark wachsenden Märkte der Automatisierung bewertet er als größte Herausforderung. Gerade dort gelte es, Impulse zu geben und mit dem VDMA die Zukunft zu gestalten.

Text- und Bildquelle: VDMA Robotik

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
17
Mo
ganztägig ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
Okt 17 – Okt 20 ganztägig
ZwickRoell lädt zur Fachmesse für Prüftechnik ein @ Ulm
Vom 17. bis 20. Oktober 2022 findet die 30. testXpo bei ZwickRoell in Ulm statt. Zusammen mit über 20 Mitausstellern begrüßt das Unternehmen interessierte Besucher aus aller Welt, um gemeinsam mit ihnen Lösungen für ihre[...]
Okt
18
Di
ganztägig Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Okt 18 – Okt 19 ganztägig
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022 laufen auf Hochtouren @ Stuttgart
Die IN.STAND in Stuttgart ist längst keine Unbekannte mehr. Obwohl die Jahre 2020 und 2021 keine idealen Voraussetzungen für eine neue Fachmesse am Markt geboten haben, ist sie inzwischen fest im Kalender von Anbietern für[...]
Okt
25
Di
ganztägig EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
Okt 25 – Okt 28 ganztägig
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf die Zukunft der Blechbearbeitung @ Hannover
Die weltgrößte Fachmesse für die blechbearbeitende Industrie ist zurück: Vom 25. bis 28. Oktober öffnet die EuroBLECH 2022 auf dem Messegelände Hannover wieder ihre Tore. Insgesamt 1.300 Aussteller aus 39 Ländern stehen in den Startlöchern,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe