1. Home
  2. /
  3. Sicherheitstechnik
  4. /
  5. Webinar: Gefahren im Umgang...
Umfassender Einblick in potenzielle Risikofaktoren

Webinar: Gefahren im Umgang mit Lithium-Akkus

14.02.2024
von Redaktion MY FACTORY

Lithium-Akkus stecken in immer mehr Geräten und sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber: Der Umgang mit dieser Technologie kann auch zur Gefahr werden, wenn die Akkus nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder technische Mängel auftreten. Als Experte für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit ist die Denios SE bestens in diesem Themenbereich aufgestellt und bietet im März ein kostenloses Webinar an, in dem es um genau diese Sachverhalte geht. Das Unternehmen aus Bad Oeynhausen gibt einen umfassenden Einblick in potenzielle Risikofaktoren – von Lithium-Bränden bis hin zur Entstehung gefährlicher Emissionen.

Datum:               Dienstag, 12.03.2024

Dauer:                10:00 – 11:00 Uhr (im Anschluss gibt es eine Fragerunde an die Referenten)

Unter anderem diese Fragen sollen in dem Gratis-Webinar thematisiert und beantwortet werden:

  • Wie entsteht ein Brand bei einem Lithium-Akku?
  • Welche Emissionen entstehen bei einem Akku-Brand?
  • Welche Schadensfälle sind aus der Praxis bekannt?
  • Was ist bei der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen? Was sollte nicht fehlen?
  • Welche technischen Schutzmaßnahmen kommen zum Einsatz?

Als Referenten kommen zwei Experten zu Wort, die den Teilnehmenden viele wertvolle Informationen zur Verfügung stellen können: Markus Boberg von Denios ist Spezialist für die sichere Lagerung und das Testen von Lithium-Batterien. Er berät deutschlandweit Unternehmen zu diesem Thema und unterstützt die hauseigene Denios Academy mit Fachvorträgen. Als Gastreferent wird Donato Muro zu Wort kommen – er ist ein renommierter Experte für Arbeitsschutz und bringt einige reale und praxisrelevante Schadensfälle zur Veranschaulichung mit.

Text- und Bildquelle: Denios

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Effiziente Personaleinsatzplanung in der Produktion
Effiziente Personaleinsatzplanung in der Produktion

Auf der Hannover Messe enthüllt der Spezialist für KI-basierte Optimierung von Geschäftsprozessen Inform sein neues System für eine effiziente Personaleinsatzplanung: WorkforcePlus Production. Die neue Softwarelösung zielt darauf ab, durch KI-Unterstützung, mathematische Optimierung und intuitive Nutzeroberflächen im Web und auf mobilen Endgeräten den Aufwand für die Personalplanung produzierender Unternehmen erheblich zu verringern.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!