DIGITALE ASSISTENZ FÜR HOHE VARIANZ

DIGITALE ASSISTENZ FÜR HOHE VARIANZ

ERGONOMISCHE ARBEITSPLÄTZE FÜR DIE VERNETZTE PRODUKTION

Die zunehmende Vernetzung durch Industrie 4.0 verändert auch die Anforderungen an die Ergonomie. Haben sich Arbeitsplatzgestalter bisher vor allem auf körperliche Aspekte mit entsprechender Hardware-Auslegung konzentriert, so müssen sie jetzt ihren Fokus erweitern. Mit der neuen Plattform für intelligente Arbeitsplätze, ActiveAssist, testet Bosch Rexroth bereits, wie digitale Assistenten Menschen optimal dabei unterstützen, eine hohe Varianz innerhalb kürzester Zeit zu beherrschen.

Quelle: Bosch Rexroth

Quelle: Bosch Rexroth


Was genau das in der Praxis bedeutet, lesen Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
27
Di
9:00 Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Online-Live-Seminar: Analyse von... @ online
Apr 27 um 9:00 – Apr 28 um 12:00
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur- und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Nov
4
Do
9:30 Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH
Nov 4 um 9:30 – 18:00
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe