Seite auswählen

Innovative eProcurement-Lösungen

Innovative eProcurement-Lösungen

Interne Freigabeprozesse nehmen oft viel Zeit in Anspruch und um Prozesskosten zu sparen, wäre es ideal, vom Browser oder direkt aus dem ERP-System heraus zu bestellen? Mit den maßgeschneiderten eProcurement-Lösungen von Conrad Electronic können Betriebe die Durchlaufzeiten ihrer Bestellungen ganzheitlich minimieren und automatisieren, Maverick Buying verhindern und Beschaffungskosten signifikant reduzieren.

„Im Sinne einer agilen Infrastruktur für ‚B2B first‘ definieren wir als Omnichannel-Anbieter One-Stop-Shopping im Bereich Technik und Elektronik neu und haben unser ständig wachsendes Marketplace-Angebot um zahlreiche neue, digitale Services ergänzt“ erläutert Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic, die Marschrichtung seines Unternehmens. Individuell zugeschnittene Beschaffungslösungen, ein breites und tiefes Sortimentsangebot, das mit mehr als 4500 Herstellern Lieferantenkonsolidierung ermöglicht, sowie die IoT-Plattform Conrad Connect für smarte Business-Lösungen: „Mit unserer digital platform bieten wir ein leistungsfähiges Gesamtpaket aus unseren einzelnen Lösungen“, so Ralf Bühler weiter.

Zusätzlich zur dynamischen Weiterentwicklung des Conrad Marketplace, auf dem mittlerweile 5 Millionen Artikel angeboten werden, und der Sortiments-Integration von SOS electronic, die Industriekunden optimale Projekt- und Prozessabwicklung für Serienproduktionen in den Bereichen Automatisierung, Bauelemente, Stromversorgung und Messgeräte ermöglicht, hat sich Conrad Electronic der Handelsstufen-Optimierung angenommen und bietet jetzt Fulfillment by Conrad an – ein Angebot, das sich derzeit in der Beta-Testphase befindet. Ebenfalls neu: Der Smart Ordering-Service von Conrad Electronic, der das Bestellen von Verbrauchsmaterial und damit Facility- und Büromanagement so einfach macht wie nie zuvor.  Auch IoT-Anwender werden bei Conrad Connect Professional fündig und können auf das weitreichende Angebot an Automatisierungsmöglichkeiten im Bereich Gebäudetechnik und Ressourcen-Monitoring zurückgreifen oder auf der Plattform schnell und simpel eigene IoT-Projekte anlegen.

Textquelle: Conrad Electronic; Bildquelle: Adobe Stock/Maksym Yemelyanov

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
17
Mo
ganztägig ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
Okt 17 – Okt 20 ganztägig
ZwickRoell lädt zur Fachmesse für Prüftechnik ein @ Ulm
Vom 17. bis 20. Oktober 2022 findet die 30. testXpo bei ZwickRoell in Ulm statt. Zusammen mit über 20 Mitausstellern begrüßt das Unternehmen interessierte Besucher aus aller Welt, um gemeinsam mit ihnen Lösungen für ihre[...]
Okt
18
Di
ganztägig Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Okt 18 – Okt 19 ganztägig
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022 laufen auf Hochtouren @ Stuttgart
Die IN.STAND in Stuttgart ist längst keine Unbekannte mehr. Obwohl die Jahre 2020 und 2021 keine idealen Voraussetzungen für eine neue Fachmesse am Markt geboten haben, ist sie inzwischen fest im Kalender von Anbietern für[...]
Okt
25
Di
ganztägig EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
Okt 25 – Okt 28 ganztägig
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf die Zukunft der Blechbearbeitung @ Hannover
Die weltgrößte Fachmesse für die blechbearbeitende Industrie ist zurück: Vom 25. bis 28. Oktober öffnet die EuroBLECH 2022 auf dem Messegelände Hannover wieder ihre Tore. Insgesamt 1.300 Aussteller aus 39 Ländern stehen in den Startlöchern,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe