Seite auswählen

Von der Theorie in die Praxis: NORTEC 2020 fokussiert Additive Fertigung

Von der Theorie in die Praxis: NORTEC 2020 fokussiert Additive Fertigung

3D-Druck-Verfahren ermöglichen klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine effiziente und ressourcenschonende Fertigung von Prototypen und Kleinserien und bieten ihnen dadurch enorme Wachstumschancen. Der Beratungsbedarf ist hoch, das Angebot vielfältig. Orientierung und konkrete Hilfestellung bietet die NORTEC. Als Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand zeigt sie vom 21. bis 24. Januar 2020 die neuesten technischen Entwicklungen und Lösungen für die moderne Fertigung. Die Bandbreite der Aussteller auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress reicht dabei von namhaften Unternehmen bis zu innovativen Start-ups. Mit vor Ort ist erneut die Additive Conference des Fraunhofer IAPT.

Anja Holinsky, Projektleiterin der NORTEC, betont „In Zeiten eines starken internationalen Wettbewerbs und rasanter digitaler Transformation setzt die Produktionsbranche zunehmend auf lokale Einzelfertigungen anstelle globaler Massenproduktion. Auf diesem Weg möchten wir ihnen behilflich sein und Wachstumschancen aufzeigen. Auf dem NORTEC Campus für den Mittelstand bringen wir Wissenschaftler, Zulieferer und Anwender zusammen, die sich mit der Additiven Fertigung bestens auskennen. Neben praxisnahen Experten- und Beratungsgesprächen stehen hier Live-Demonstration sowie Fachvorträge und Best Practice Beispiele im Vordergrund. So geht es von der Theorie direkt in die Praxis und Fragen können schnell und einfach vor Ort geklärt werden.

Neueste Entwicklungen auf den Punkt gebracht: Wie in den Vorjahren veranstaltet die Fraunhofer IAPT die Additive Conference im Rahmen der NORTEC 2020. Unterstützt werden die Fraunhofer-Spezialisten durch das 3D-Druck-Netzwerk in der Metropolregion Hamburg. Im Fokus der Konferenz steht die Industrialisierung additiver Technologien sowie der damit verbundene Technologietransfer. Während der Konferenz informieren Experten aus Forschung und Industrie über das Potenzial der innovativen Lasertechnologien und zeigen, wie die Umsetzung konkret funktioniert. Das Fraunhofer IAPT berichtet über neuste Entwicklungen im Bionischen Design, erklärt anschaulich die Vorteile vom Smart Finish und bringt Exponate aus dem Bereich Automotive mit. Prof. Dr.-Ing. Claus Emmelmann, Institutsleiter des Fraunhofer IAPT, zeigt die Bedeutung des Wissenstransfers insbesondere für KMU auf und bestärkt die noch Unentschlossenen zur Kongressteilnahme: „Mit jährlichen Wachstumsraten von über 25 % erschließt sich der industrielle additive 3D Druck dank profitabler Technologien immer neue Anwendungen in der Klein- und Serienfertigung. Wie auch Sie Ihren Additiven Erfolg gestalten können, erfahren Sie von den führenden additiven Experten des Fraunhofer IAPT auf der Additive 2020!“ Begleitet wird diese hochkarätige Konferenz durch eine Exponat-Demonstration auf dem NORTEC Campus für den Mittelstand in Halle A3.

Trotz enormen Wachstumspotenzials durch den Einsatz additiver 3D Druckverfahren sehen Branchenexperten die traditionelle Fertigung in der Produktionstechnik noch lange nicht am Ende. Vielmehr würden diese durch neue Technologien optimiert und ergänzt. Um künftig wettbewerbsfähig zu sein, ist es für KMU daher entscheidend, am Puls der Zeit zu sein, die neuesten Entwicklungen und Chancen für ihren Betrieb zu erkennen und umzusetzen. Die Erweiterung des eigenen Horizonts, Wissenstransfer sowie branchenübergreifender Austausch ist entscheidend für den Erfolg von morgen. Die NORTEC 2020 bietet als Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand hierfür die richtige Plattform.

Textquelle: Hamburg Messe und Congress; Bildquelle: Hamburg Messe und Congress/Rolf Otzipka

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
17
Mo
ganztägig ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
ZwickRoell lädt zur Fachmesse fü... @ Ulm
Okt 17 – Okt 20 ganztägig
ZwickRoell lädt zur Fachmesse für Prüftechnik ein @ Ulm
Vom 17. bis 20. Oktober 2022 findet die 30. testXpo bei ZwickRoell in Ulm statt. Zusammen mit über 20 Mitausstellern begrüßt das Unternehmen interessierte Besucher aus aller Welt, um gemeinsam mit ihnen Lösungen für ihre[...]
Okt
18
Di
ganztägig Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022... @ Stuttgart
Okt 18 – Okt 19 ganztägig
Vorbereitungen zur IN.STAND 2022 laufen auf Hochtouren @ Stuttgart
Die IN.STAND in Stuttgart ist längst keine Unbekannte mehr. Obwohl die Jahre 2020 und 2021 keine idealen Voraussetzungen für eine neue Fachmesse am Markt geboten haben, ist sie inzwischen fest im Kalender von Anbietern für[...]
Okt
25
Di
ganztägig EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf di... @ Hannover
Okt 25 – Okt 28 ganztägig
EuroBLECH 2022: Ein Blick auf die Zukunft der Blechbearbeitung @ Hannover
Die weltgrößte Fachmesse für die blechbearbeitende Industrie ist zurück: Vom 25. bis 28. Oktober öffnet die EuroBLECH 2022 auf dem Messegelände Hannover wieder ihre Tore. Insgesamt 1.300 Aussteller aus 39 Ländern stehen in den Startlöchern,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe